Majka Kiefer - Gesang

 

Sängerin Majka Kiefer: It´s the singer, not the song!

Majka Kiefer wächst in einem musikalischen Haushalt auf, der Vater ist Berufsmusiker (Klaus Kiefer, „Die Globetrotter“).

Mit 15 singt sie in einer Rockband und nimmt Gesangsunterricht. 1992 vermischt sich der Rock mit Soul und sie schließt sich der Band „A Couple of Souls“ an. Seit 1996 spricht und singt sie für Radio Salü, SR und singt Background- oder Leadgesänge in verschieden Musikstudios ein. Ihre Stimme übermittelt Gefühle, wie es kein Instrument vermag. 1999 gewinnt sie die „Goldene Stimmgabel“ und bildet sich bei Vocalcoacher Francesco Cottone weiter. Neben dem Studium der Tiermedizin erlernt sie Sprach- und Stimmbildung an der Musikschule Gießen. Als Stimmtrainerin und Gesangslehrerin lehrt sie an der Musikschule PR Music Faktory in Zweibrücken und an der MSM Moderne Schule für Musik in Sulzbach.

Sie spielte in ihren Bands mit Größen wie „Kelly Family“, „Hot Chocolat“, „Candy Dulfer“, „Fury in the Slaughterhouse“, „Inga Horn“ und vielen anderen mehr.

Ihre Engagements reichen von „TOP-Event-Party“, „Wetten Dass“, „Montreux Jazzfestival“, „Grüne Woche Berlin“ „Blue-Balls-Festivals in Luzern“, „Disney-World Paris“, „Jazzfestival in Fribourg“, „Club Aldiana Fuerteventura, Djerba“, „Blue-Notti-Blues-Festival in Moncalvo“ u.a., im Fernsehen sieht man sie in „Rock-History-Saar“, „Dibbelabbes“, „Hallo Deutschland“ u.a. wobei sie das Gesamtpacket vermittelt, wonach in Castingshows krampfhaft gesucht wird.

Sie spielte und spielt in verschiedenen Bands: „Stitch“, „A Couple of Souls“, „Papa´s finest“, „Brassmachine“, „Majkallica“, „Ear Candy“ und „Cardiofunk“.

Dr. Majka Kiefer hat eine Tierarztpraxis in 66802 Überherrn.